Home

Mit was für Gedanken schlägt man sich die Nächte um die Ohren? Warum nur muss man ständig Geduld bewahren? Und aus welchem Grund hat sich das wunderschöne Schneewittchen eigentlich ausgerechnet auf diesen merkwürdigen Prinzen eingelassen?

Ein wenig Alltagskomik, etwas Selbstironie, hin und wieder ein bisschen Großstadt Romantik. Alles sehr bestimmt und zugleich anzweifelnd. Nie zu sehr nur das eine. Viel zu groß ist der Reiz am unerwarteten Gegenteil. Und außerdem: Es darf auch einfach mal alles gut sein!

Als studierter klassischer Gitarrist mit einem großen Interesse an musikalischer Vielfallt, streckt Simon Nissen seine Fühler weit aus um alles einzusammeln, was ihm über den Weg läuft. Kombiniert erklingt es irgendwo zwischen virtuoser Eleganz und ehrlicher Singer-Songwriter-Manier.

 

 

 

Werbeanzeigen